Sie sind hier: Aikido Arte / 
DeutschEnglishFrancais

Aikido Arte

14.-16.11.: Stage mit Jean-Marc Martin

Am 14.-16. November 2014 wird Jean-Marc Martin einen Stage im Aikido-Atelier leiten.

Wir freuen uns auf den Stage mit Jean-Marc.

Details

Aikido Arte

Aikido Arte ist ein Verein in Rorbas mit Aikido-Training und Geselligkeit als Zweck.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Leuten! Wer sich für Aikido interessiert und mehr erfahren möchte, kommt am besten im Rorboz vorbei und macht mit (oder schaut zu). Wir erklären gerne mehr!

Aikido

Aikido ist die Kunst, welche die Überwindung des Kampfes selbst zum Ziel hat. Im Aikido gibt es keinen Kampf (und damit auch keine Wettkämpfe). Vielmehr geht es darum, die übliche Haltung abzulegen, andere besiegen zu wollen! Die Techniken im Aikido beruhen darauf, einem Angriff so zu begegnen, dass niemand verletzt wird, auch der Gegner nicht. Es sind also Techniken ohne Gegenangriffe oder Abblocken.

Aikido stammt aus Japan und wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba (1883-1969) entwickelt.

Das Wesen von Aikido zu erklären, ist nicht einfach, da sich die Auffassung im Laufe des Übens und Lernens ändert. Für viele Zuschauer sieht es aus wie Selbstverteidigung. Die Übenden betreiben es als Ausgleichssport oder Lebensschule. Fortgeschrittenen entdecken immer wieder neue Dimensionen.

Masakatsu Agatsu Kalligarphie (Kanji)

Masakatsu Agatsu

Masakatsu Agatsu.
Der wahre Sieg ist der Sieg über sich selbst.


(Morihei Ueshiba, Begründer des Aikido)

Morihei Ueshiba war der festen Überzeugung, dass ein wahrer Sieg (masakatsu) nur erreicht werden kann durch die Überwindung des eigenen Selbst (agatsu). Die Deutsche Übersetzung: "Der wahre Sieg ist der Sieg über sich selbst".

Flyer.pdf

Hohe Qualität

2.5 M

Flyer_small.pdf

Niederige Qualität

324 K